Warenkorb

Assistent Instructor

Assistent Instructor


Der PADI-Assistensinstruktor Kurs ist der zweite Schritt auf deinem Weg zum PADI-Instructor. Das Level eröffnet dir eine Menge Möglichkeiten als Tauchprofi. Über die Tätigkeiten und Verantwortungsbereiche hinaus, die du schon als PADI Divemaster hast, ist ein im Lehrstatus befindender PADI Assistent Instructor mit aktueller Erneuerung seiner PADI-Mitgliedschaft und, wenn vorgeschrieben, haftpflichtversichert zu Folgendem autorisiert.
Durchführung des Theorieunterrichts in allen PADI-Tauchkursen unter der indirekten Supervision eines PADI Instructors. Die Beurteilung der Entwicklung der theoretischen Kenntnisse der Tauchschüler muss jedoch durch den Instructor persönlich. Die Besprechung der Wiederholungsfragen sowie die Durchführung der Quizzen und der Abschlussprüfung und deren Besprechungen mit den Tauchschülern. Während der Freiwasser-Trainingstauchgänge des Open-Water Diver Kurses die Oberflächenfertigkeiten unter der indirekten Supervision eines PADI Instruktor. Tauchschüler des PADI Spezialkurses „Tarierung in Perfektion" unter der Leitung eines PADI Instructors ausbilden und brevetieren. Ein PADI-Instructor im Lehrstatus muss für Rückfragen während des Kurses zur Verfügung stehen, jedoch nicht notwendigerweise während der Ausbildungs- bzw. Trainingslektionen persönlich anwesend sein. Der Instructor muss das Logbuch des Tauchschülers und den „Training Record" Bogen dieses Spezialkurses gegenzeichnen, nachdem er sich davon überzeugt hat, dass alle Leistungsanforderungen erfüllt wurden. Das Project A.W.A.R.E. Specialty Programm selbstständig durchführen. Ein Programm, das keine Tauchfertigkeiten beinhaltet. Discover Scuba Diving Programm im Schwimmbad unbegrenzten Freiwasser selbstständig durchführen. PADI Seal Team „Aqua-Missions" selbstständig durchführen. Tauchschüler in Spezialbereichen, die keine Tauchfertigkeiten beinhalten, ausbilden und ihnen ein Zertifikat ausstellen, nach erfolgreicher Teilnahme an einem Specialty Instructor Training Kurs für den betreffenden Spezialbereich und sofern alle anderen Anforderungen für die betreffende Specialty Instructor Stufe er füllt sind. Demonstration von Tauchfertigkeiten bei Schwimmbad-Tauchgängen Schwimmbad bzw. begrenztes Freiwasser, unter der direkten Supervision eines PADI Instructors im Lehrstatus.
Durchführung der Schnorchelteile in Schwimmbad wenn der AI haftpflichtversichert ist.


Assistenzinstruktor Voraussetzungen

 

18 Jahre alt sein.

Mitglied bei PADI als brevetierter PADI Divemaster sein oder Äquivalent von einem
anderen Verband.

Sich in gutem Gesundheitszustand für die Teilnahme am Gerätetauchen befinden und ein tauchsportärztliches Attest unter Verwendung eines anerkannten Untersuchungsformulars vorlegen; die Untersuchung darf nicht länger als 1 Jahr zurückliegen. Dieses Formular muss von einem zugelassenen Arzt unterschrieben sein und bestätigen, dass die untersuchende Person fit zum Gerätetauchen ist. Nachweis der Taucherfahrung brevetierter Taucher seit mindestens 6 Monaten, mit mindestens 60 Tauchgängen im Logbuch. Den Nachweis über eine erfolgreiche Ausbildung in Erster Hilfe und Herz-Lungen
Wiederbelebung  innerhalb der letzten 2 Jahre erbringen. Das Emergency
First Response Programm wird hierzu besonders empfohlen und erfüllt diese
Voraussetzung. Qualifizierte Tauchlehrer von anderen, anerkannten
Tauchausbildungsorganisationen, die statt an dem OWSI-Pogramm an einem kompletten IDC teilnehmen wollen, müssen den HLW- Nachweis und einen Nachweis über die erfolgreiche Teilnahme an einer Ausbildung in Erster Hilfe innerhalb der letzten 2 Jahre erbringen.

Bei der Verwendung von äquivalent, Brevetierungen anderer Organisationen für die Eingangsstufe, die Fortgeschrittenen-Stufe und den Rescue Diver die entsprechenden Brevets vorlegen. Falls eine Äquivalenz für den PADI-Rescue Diver in Anspruch genommen wird, so sind Kopien der Ausbildungsnachweise für HLW und Erste Hilfe einzureichen.


Einzureichende Dokumente

 

Ausgefüllter und unterschriebener IDC Antrag bekommst Du von uns
Tauchsportärztliches Attest nicht älter als ein Jahr, IE Datum inklusive!
Logbuch mit mindestens 60 Tauchgängen / 100 für den IE
Alle Deine Tauchzertifikate oder Brevets unabhängig vom Verband im Original
Mindestens 2 Passfotos


PADI Kursmaterialien


PADI Instructor Manual Papier oder CD Rom, Version 2009
Specialty Instructor Outline für: Tarierung in Perfektion, Projekt AWARE & AWARE Korallenriffschutz
IDC Kandidaten Arbeitsbuch Version 2009 mit Hologramm AI & OWSI Programm

PADI Open Water Diver Manual,
Adventures in Diving,
Rescue Diver Manual und Divemaster Manual

RDP, Tabelle & eRDP MLAquatic Cue Cards für PADI DSD, OWD Kurs Pool & Freiwasser
AOWD, Rescue und Divemaster Kurs Quizzes und Exam für OWD Kurs , Rescue Diver Kurs , DM Kurs Enzyklopädie & Diving Knowledge Workbook

Sämtliche Materialien kannst du über das Tauchcenter Dresden beziehen.


Tauchausrüstung


Maske, Schnorchel, Flossen
Tarierweste mit Inflator
Lungenautomat INT oder DIN Adapter
Alternative Luftversorgung, Finimeter
Tauchanzug, Uhr, Tiefenmesser, Kompass, Tauchmesser, Schreibtafel, Tauchtabelle, Notsignal Taschenmaske.


Bei unserem unverbindlichen und kostenlosen Beratungstreffen werden alle Informationen rund um den Tauchkurs in einem persönlichen Gespräch vermittelt. Selbstverständlich beantworten wir hier auch gerne Fragen.
Haben wir Interesse geweckt? Dann melde dich gleich heute an über uns Kontaktformular oder Telefon 03512883695 !

 

Wir helfen die danach dich zum Tauchlehrer in Berlin weiter zu Qualifizieren und bekleiden dich auch weiter auf deinem Berufsweg.

 

Unser Preis 549,00 €

Hier finden Sie uns:

Tauchcenter Dresden
Stephensonstr. 44
01257 Dresden

Telefon: +49 351 2883695

Öffnungszeiten

Montag-Freitag

13:00 - 16.30Uhr

Sonnabend

10.00-12.00 Uhr

Oder Terminvereinbarung 01723436537

 

 

 

WetterOnline
Das Wetter für
01257
mehr auf wetteronline.de