Warenkorb

Tauchturm

Muschelmatten

Muschelmatten
Es hat schon ein paar Tauchstunden gekostet, aber es hat sich gelohnt. Das Stahlseil ist gespannt und die ersten Matten hängen auch schon am neuen Platz. Der Rest ist nicht mehr so tragisch die Matten müssen nur noch Stück für Stück umgehangen werden. Das alte Seil befindet sich genau über dem neuen, so das keine weiten Wege mit den Matten zurückgelegt werden müssen. Wer noch jetzt ins Wasser möchte und ein Paar Muschelträger umhängen will, kann das gern tun aber bitte vorher mit uns absprechen, damit unser neuer Filter 2011 eine Attraktion wird. Gern auch über das Kontaktformular.

Schwimmhalle in Pirna

Kirchentag am Kiessee Leuben 2011

Anfragen über Anfragen, ob wir nicht unseren See zum Kirchentag mit einbinden können. Wir entschieden uns dafür und sind froh es so, gemacht zu haben. So viele angenehme Menschen die wir kennen gelernt haben dafür bedanken wir uns. Wir hoffen, dass wir noch viele Begegnungen dieser Art haben. Und einige haben uns versprochen, wieder zu kommen.

 

 

Tauchsafari 2011

Safari 2011 und die Politik holte uns ein, durften wir fahren oder nicht? Was wird mit den Flügen? So viele unbekannte Komponenten und ein Durcheinander. Erhitzen Gemüter aber zum Schluss hatten wir doch alles gelöst. Mit dem Mannschaftsbus von Dynamo Dresden machte wir uns auf die Reise Richtung Frankfurt am Main. Dann nach Hurghada um mit dem Bus weiter bis Marsa Alam zu reisen. Unser Schiff die Exellence wartete schon auf uns. Nach dem üblichen Bootsbriefing wurden die Kabinen bezogen und der Schiffsalltag zog ein. Die Guides Kati und Will machten ihre Sache zu aller Zufriedenheit. Auch die Besatzung zuvorkommend und immer hilfsbereit. Dass einzige Mango war, dass wirklich wiedermal ein größerer Putz des Schiffes von Nöten war, wenn man genauer hinsah. Eine wahnsinnige Begegnung erwartete am dritten Tag auf uns. Plötzlich waren sie, da, die Delfine um mit einigten von uns, zu tauchen. Das Essen war wie immer hervorragend und lecker. Alles im allem wieder eine Safari, die das Taucherherz höher schlagen ließ. Wir danken allen Safariteilnehmern für das Verständnis mit den Airlines und deren Geschäftsgebaren gegenüber ihren Kunden. Das Anreisen und Abreisen war dadurch sehr aufwändig und anstrengend.

Hier finden Sie uns:

Tauchcenter Dresden
Stephensonstr. 44
01257 Dresden

Telefon: +49 351 2883695

Öffnungszeiten

Montag-Freitag

13:00 - 16.30Uhr

Sonnabend

10.00-12.00 Uhr

Oder Terminvereinbarung 01723436537

 

 

 

WetterOnline
Das Wetter für
01257
mehr auf wetteronline.de